2122_Stfa_U7-U9.jpg

Endlich wieder spielen

Unsere kleinsten Handballerinnen und Handballer standen an diesem Sonntag an Spieltagen im Einsatz.

Nach langer, coronabedingter Pause fand endlich wieder einmal ein Spielturnier für die U9 Mannschaft statt. Die Teams aus Uster, Volketswil und Stäfa lieferten sich faire Spiele und die Kinder, zum Teil auch aus dem Team der U7, rannten das ganze Spiel 18 Minuten mit grossem Einsatz durch. In den vier Spielen am Morgen waren am Schluss, trotz ein paar Niederlagen, nur glückliche Gesichter zu sehen.

Am Nachmittag spielten Mannschaften aus Witikon, Stäfa, Volketswil und Uster in der Kategorie U11. Nach den ersten zwei Spielen formierte sich das Team im dritten und vierten Spiel schon viel besser auf dem Spielfeld ein. Die Verteidigung stand gut und die Mannschaft spornte sich innerhalb des Teams selber an. Auch im Angriff gelangen viele schöne Tore. Darauf lässt sich aufbauen und die Mannschaft ist für das nächste Spielturnier vor eigenem Publikum in Stäfa am Samstag 11. Dezember gut vorbereitet.

Autor: Martin Güttinger

2122 U9 Uster1

2122 U9 Uster2