2223_U17_Junioren_Elite_flach.jpg

Nervenkitzel gegen die HSG Aargau Ost

Zum fünften Spiel ging es für die U17 Elite zu dem ebenfalls bisher sieglosen HSG Aargau Ost. Beide Mannschaften wollten endlich den ersten Sieg erringen. Nach drei torlosen Minuten fielen endlich die ersten Tore. Leider hauptsächlich für die Aargauer und nach neun Minuten stand es 6:1 für die HSG Aargau Ost. Das war zum Glück ein Weckruf für uns und die Mannschaft kämpfte sich bis zur 17. Minute zurück ins Spiel und es gelang der Ausgleich zum 9:9. Jetzt begann ein ewiges hin und her. Keines der Teams konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen und es ging mit 19:19 in die Halbzeit.

Die 2. Halbzeit knüpfte da an, wo die erste geendet hatte. Keines der Teams konnte sich absetzen. Einmal waren die Gegner mit einem Tor in Führung, dann wieder wir. Nach 56 Minuten stand es 35:35 und es war unklar, wer Tabellenletzter sein wird. Wir behielten die Nerven, gingen mit 35:36 in Führung und konnten zum Schluss auf 36:40 ausbauen. So konnten wir uns sogar vier Plätze nach vorne verbessern.

Autor: Luke Pietrus

Link zum Liveticker