2223_U17_Junioren_Elite_flach.jpg

Den Tabellenzweiten gefordert

Gegen die Zweitplatzierte HSG Aargau Ost war es unser Ziel ihnen keinen leichten Sieg zu geben und wenn möglich noch ein oder 2 punkte mitzunehmen.

Wir konnten das Spiel von Anfang an sehr ausgeglichen gestalten.
Nach 15 minuten stand es 7:7 unter anderem dank einiger guten Paraden, von freien Schüssen, unseres Torhüters Marc Horsch.
Dieses spiel wurde vorallem von den Angriffsreihen dominiert. Die Verteidigung vlm beiden Seiten war das gesamte Spiel durch nicht das Gelbe vom Ei.
Das Spiel war bis zur 45. Minute sehr ausgeglichen kein Team konnte sich absetzen.
Durch einige Fehler von uns konnte sich dann der Gegner auf 2 Tore absetzen.
Bis zur 50. Minute waren es dann bereits -4 Tore.
Am Ende verlieren wir mit 36:33 weil wir in der Verteidigung nie den Zugriff fanden. Und wir das Tempospiel nicht in Griff bekamen.
Und weil wir die Kreisanspiele nicht verhindern konnten.
Es gilt das gute mitzunehmen für die noch verbleibenden Spiele.

Autor: Jomil Segales