2122_U17-Elite_Disentis-Sedrun-quer.jpg

Keine Punkte in Thun

Das Spiel in Thun gegen die SG LakeSide Wacker-Steffisburg gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen, keines der beiden Teams konnte sich absetzen. In der 13. Minute konnten die Hausherren das erste Mal mit drei Treffer davonziehen und das Spiel drohte auf ihre Seite zu kippen. Jedoch konnten die Stäfner reagieren und mit einem kleinen Vorsprung von 17:16 in die Pause gehen.

Die zweite Hälfte sollte nicht weniger spannend werden wie die erste. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und keiner gelang es sich abzusetzen. Es folgte eine hektische Schlussphase, in welcher viele Fehler zur 35:36-Auswärtsniederlage führten. Die Enttäuschung war gross, doch nun gilt es sich auf das verschobene Spiel am Montag zu fokussieren und mit einem Sieg die Hinrunde abzuschliessen.

Autor: Lukas Hartmann