2223_U16_Juniorinnen_Inter_flach.jpg

Keine Punkte in St. Gallen

Am Sonntag reisten wir zum LC Brühl nach St. Gallen. Wir waren nur acht Spielerinnen, was bedeutete, dass jede Spielerin zwar sehr viel Spielzeit bekam, aber auch Kondition gefragt war. Der Start in die erste Halbzeit gelang uns sehr gut und schon nach wenigen Minuten führten wir mit 6:0. Leider konnten wir unsere Führung nicht weiter ausbauen, da unsere Gegnerinnen von einer eher offensiven Abwehr in eine defensive Abwehr umstellten, welche sie dann auch bis zum Ende des Spiels beibehielten. Diese Abwehr machte uns etwas zu schaffen, weshalb der LC Brühl sich nicht abschütteln liess und somit in der 22.Minute der Ausgleich fiel. Zur Pause führten wir dann trotzdem mit 12:11.

In der zweiten Halbzeit merkte man, dass wir etwas müde waren und wir fanden auch nicht mehr in unseren anfänglichen Spielfluss zurück. Gleich nach der Pause fiel der Ausgleich, doch wir schafften es, wieder mit drei Toren in Führung zu gehen. In der 43.Minute war erneut Gleichstand. Es war also ein sehr knappes Spiel, was wir schlussendlich mit 24:26 verloren haben.

Autorin: Viola Bestmann