2122_Stfa_U15_Future.jpg

Sieg in erster Hälfte gesichert

Nach dem deutlichen Sieg in der Vorwoche erwarteten die Stäfner zuhause mit der SG Stammheim/Kaltenbach einen stärkeren Gegner. Die Gäste waren den Stäfnern körperlich überlegen, auch
bedingt durch das Alter. Im Future wird insbesondere der jüngere Stäfner Jahrgang gefordert.

Die Stäfner starteten mit der 3:3-Abwehr sehr gut ins Spiel und lagen schnell vier, fünf Tore in Front. Allgemein war die Abwehrarbeit in Hälfte eins sehr ansprechend und man konnte die
Gegentore bei zehn halten. So resultierte zur Pause eine Führung von 17:10.

In der zweiten Hälfte liessen die Stäfner aber kontinuirlich nach und konnten den Vorsprung nicht weiter erhöhen. Es wurde auch nicht mehr gleich effizient verteidigt. So konnte die 2. Halbzeit "nur" mit zwei Toren gewonnen werden. Am Schluss resultierte ein 32:23-Sieg wobei man primär auf der ersten Hälfte aufbauen kann.

Autor: Steven Hess