2223_Mnner_3_Liga_flach.jpg

24:18 Heimsieg gegen Züri Oberland 2

Am vergangenen Dienstagabend zu später Stund durfte unser Drüü endlich wieder einmal ein Heimspiel bestreiten - gegen das Zwei von Handball Züri Oberland. Das ist ein Team, welches sich aus Spielern von Wetzikon und Pfäffikon zusammensetzt. Gegen dieses junge Team hatten wir das Hinspiel mit 16:19 ziemlich offensivschwach verloren. Doch nach dem Dämpfer gegen Effretikon 3 am vergangenen Samstag wollten wir zum Siegen zurückfinden. Leider haben wir noch immer mit der Besetzung im Rückraum zu kämpfen und wir mussten zum Spiel mit lediglich drei Rückraumspielern antreten.

Wir konnten gleich zu in Führung gehen und das Spieldiktat übernehmen. Heute waren es für einmal die Defensiven sowie die Torhüter auf beiden Seiten, welche brillieren konnten. Doch mit zum Teil schön durchgespielten Angriffen konnten wir die Gäste etwas abschütteln. Einzig die zweite Welle wollte so gar nicht funktionieren. Auch Gegenstosstore wurden auf beiden Seiten keine zugelassen. So konnten wir halt mit einfachen Toren aus dem Spiel heraus mit 12:8 in die Pause gehen.

Nach der Pause ging es genau gleich weiter. Ab und zu waren wir unnötigerweise etwas hektisch oder wir legten uns mit dem Schiedsrichter an. Dieser verhängte während des ganzen Spiels keinen einzigen Siebenmeter und liess viele Fouls durchgehen. Obwohl wir normalerweise auf etwas mehr Härte eingestellt sind, waren wir es an diesem Abend nicht. Trotzdem liessen wir auch in Halbzeit 2 nichts anbrennen und wir gewannen die Defensivschlacht verdient mit 24:18.

Da Meilen für den Rest der Saison kein Kader mehr stellen kann und wir das Derby so Forfait mit 10:0 gewinnen, sind wir eine Runde vor Schluss auf dem 3. Rang, welcher gleichbedeutend mit der Aufstiegsrunde ist. Wie und wann diese stattfindet weiss noch niemand und damit gerechnet hat auch keiner. Das letzte Spiel wird am 30. April im Frohberg gegen den Leader aus Volketswil sein.

Autor: Nici Wey