Lakers-1.jpg

Nach drei Wochen Pause

Fast drei Wochen liegt der letzte Ernstkampf der Stäfner zurück. Das 32:23 in Solothurn war der achte Sieg in Folge der Gelbschwarzen - neben drei im Cup der fünfte in der Meisterschaft. Diese Serie wollen sie heute Freitagabend (Anpfiff um 20.oo Uhr) im Heimspiel gegen die Kadetten Espoirs aus Schaffhausen fortsetzen. Das dürfte aber kein einfaches Unterfangen werden. Hat doch die junge Equipe aus der Nordostschweiz zuletzt in der Meisterschaft gegen den TV Möhlin ein Offensivspektakel abgeliefert, sowie im Cup dem NLA-Vertreter GC Amicitia Zürich alles abverlangt und bloss mit einem Tor Differenz verloren.

Die Stäfner Spieler genossen die beiden freien Wochenenden, haben ihre Batterien aufgeladen und sind nun voller Tatendrang. Bereits am nächsten Mittwoch steht mit dem Auswärtsspiel in Baden ein weiterer Härtetest bevor.