DSC00390Freitag, 20. Oktober 2017 - das grosse Finale

Abschlussbericht von Raini Holzinger
Auch die 5. Campveranstaltung war ein riesiger Erfolg und hinzu kommt, dass wir das erste Camp ohne eine schwerwiegende Verletzung abhalten durften. Strahlende Gesichter am Freitagnachmittag bei der Abschlusszeremonie in der „Halle für alle – Frohberg Stäfa“. Alle waren sie zufrieden mit dem in den letzten fünf Tagen Erlebten, TeilnehmerInnen, LeiterInnen, Eltern und die Organisatoren, welche das Camp zum fünften Mal lanciert hatten. Der Organisator Rainer Holzinger, Geschäftsführer der GS Players AG, Christian Bienz als Hauptverantwortlicher für das Handball-Camp in der Frohberghalle für die Älteren, Andrea Leutwyler als Leiterin des Sport-Camps für die Jüngeren in den Hallen Kirchbühl-Süd und Tränkebach, alle fanden sie nur lobende Worte für das, was die Kinder und die JuniorInnen in dieser Woche gezeigt und erlebt hatten. Der letzte Camptag brachte mit dem abschliessenden Spielturnier einen letzten Höhepunkt. Alle Campteilnehmer trafen sich am Freitagnachmittag zum grossen Abschlussturnier in der Frohberg-Halle. Den zahlreich erschienen Eltern der 67 Kids wurde aufgezeigt, was alles in der vergangenen Woche gelernt und mit viel Schweiss angeeignet wurde. Auf der Tribüne sowie der Empore der Frohberghalle staunten und applaudierten die Eltern bei Kaffee & Kuchen und unterstützten dabei ihre Kids lautstark. Hier nochmals einen riesigen Dank an unser Beizli-Team, welches die Kuchen selbst gebacken und auch die Zeit zum Verkauf für unser Camp für uns entgegengebracht hat.

Nach den Abschlussreden der Verantwortlichen Leiter, der lautstarken Aufnahme des Campfotos 2017 mit allen Teilnehmern und Staff, der Entgegennahme des „Abschluss-Gschänkli“ von den Kids, wurde mir bei der Verabschiedung der Kids und Eltern viel Lob an das Camp und die vielen Leiter überbracht, welches ich hier auch gerne an meine komplette Leiter-Crew weitergeben möchte. Dies bringt mich auch nach diesem Camp wieder zur Aussage, dass dieses Herbstcamp vielen Kindern eine Menge an Erfahrung, Spass sowie Erlebnisse ermöglicht und somit auch für die Zukunft nicht mehr wegzudenken ist.

Auch dieses Jahr, konnte die Campleitung wieder auf die Unterstützung von unseren Camp-Sponsoren „AXA Winterthur, Hauptagentur Fredi Iten“ und neu „Baumann-Reisen“ zählen. Wir danken diesen beiden geschätzten Sponsoren für ihr tolles Engagement, mit welchem sie massgebend dazu beigetragen haben, dass für das Camp so viele interessante wie auch abwechslungsreiche Programm-Highlights gestaltet werden konnten. Nochmals herzlichen Dank vom gesamten Camp! Ich möchte mich nochmals ganz herzlich beim kompletten Trainer-Staff bedanken.

Sport Camp 2017; Andrea Leutwyler, Dave Bruderer, Gwendolyn Dasser, Urs Rochaix, sowie mit Teileinsätzen Laurent Biollay und Valentino Valentakovic Handball Camp 2017; Christian Bienz, Predrag Milicic, Ramon Schlumpf und Francesco Ardielli
Externe Akteure 2017; Stefan Oberholzer & Thomas Etter (Organisatoren im Vorfeld des Camps), Nicolas Fischer (Parkours/Freerunning & Body Weight Training), Roman Iten (Velo-Trial) mit seinen Vereinskollegen des Velo Trial Club Stäfa, sowie Susi & Markus Burri (Bogenschiessen) mit ihren Vereinskollegen des BSZO (Bogenschützen Züri Oberland).

Das Sport & Handball Camp 2017 ist nun Geschichte – das Camp 2018 sieht Rainer Holzinger bereits wieder als beschlossene Sache. Reserviert euch alle schon heute die 2. Herbstferienwoche im 2018!

Abschlussbericht Handball-Camp von Christian Bienz
Es ist bereits wieder Geschichte, das Handballcamp 2017! Traditionell wurde das Camp wie jedes Jahr am Freitag mit einem Turnier abgeschlossen. Unsere Lakers Jungtrainer zeigten Elite-Trainer Bienz den Meister im Trainerduell. Noch einmal sah man Kampf und viel Schweiss. Viel gibt es nicht mehr zu berichten. Wir hatten eine tolle Woche mit viel Spass und Einsatz. Es wurden gute Fortschritte erzielt, viel gelernt und verbessert. Von Verletzungen blieben wir verschont, jeder war mit vollem Einsatz mit dabei. Und dies gilt nicht nur für die Junioren. Und da mein Dank an meine Leitercrew! Pedja Milicic, Ramon Schlumpf und Francesco Ardielli machten genau, wie wenn sie für die Lakers spielen, einen tollen und absolut engagierten Job und haben mich super unterstützt. Auch mit der Crew aus dem Sportcamp herrschte reger Austausch. Zusammen mit Chef Raini Holzinger waren alle schlichtweg ein super Team!

Herzlichen Dank und ich freue mich schon aufs Camp 2018!

Abschlussbericht SPORT-Camp von Andrea Leutwyler 
Auch die schönste Woche neigt sich einmal dem Ende entgegen. So war es dann am Freitag soweit und der letzte Tag des Sportcamps stand vor der Tür. Der Morgen startete nochmals mit einer intensiven Trainingsphase Handball. Nach der Pause spielten beide Gruppen in einem Turnierbetrieb Unihockey und/oder Hallenfussball. Auch die Mittagspause verbrachten wir im Restaurant Frohberg. Aber etwas war anders wie sonst. Es herrschte am Tisch keine Hektik, sondern schon fast komische Stille. Es schien so, als wären die Kinder tatsächlich langsam müde und erfüllt. Doch Halt, die Pause und das Ausruhen mussten noch einen Moment warten. Ab 13:30 Uhr standen sich unsere kleinen Sportler nochmals in der Disziplin Handball gegenüber und versuchten den anwesenden Eltern, Verwandten, Bekannten und Freunden zu zeigen, was sie die ganze Woche hindurch gelernt hatten. Es war wirklich toll anzuschauen, wie sie nochmals ihr Bestes gaben. Um 16 Uhr hiess es dann definitiv Abschied zu nehmen.

Ich gehe mit vielen guten Erinnerungen und ein paar Erkenntnissen nach Hause und freue mich, wenn wir euch alle nächstes Jahr wieder einladen dürfen. Und vielleicht bringt der Eine oder Andere von euch noch einen Freund mit in Camp. Bis bald...!

Verein

Der SPORT-und FREiZEiT-Shop im Monat September 2018

Shop SeptemberPause vom 4. bis 23. September 2018

Aktive

Männer 3. Liga Espoirs: 40:29-Kantersieg in Einsiedeln

Männer 3 Liga EspoirsErster Saisonsieg für die Thoma-Truppe

NLB

#04EMMEN: Imposante 2. Halbzeit beim Aufsteiger

ls portrait 9 Ardielli34:28 -  Lakers bleiben in der neuen Saison auf der Erfolgsspur.

Nachwuchs

U13 Espoirs 1: Gerechte Punkteteilung gegen GC Ami

U13 Espoirs 124:24-Remis in der Saalsporthalle

Tabellen und Spielpläne

Matchcenter

Nachwuchs

MU17 Elite: 32:24-Erfolg gegen Wacker Thun

handball staefa u17 elite
Fulminanter 11:2-Start war Basis für den Erfolg

Handball-TV

logohandballtv

SHV-Matchcenter/Liveticker

Matchcenter