DSC 3707Thomas Schmidt und René Barth übernehmen interimistisch

Als Folge einer internen Analyse im Verwaltungsrat der GS Players AG nach den vier ersten Meisterschaftsspielen haben die Lakers Stäfa den Cheftrainer Pedja Milicic per sofort freigestellt.

„Die zwei letzten Meisterschaftsspiele haben uns deutlich gezeigt, dass wir leider Konsequenzen ziehen müssen. Die Leistungen und Entwicklungen der letzten Wochen entspricht nicht unseren Vorstellungen. Mit diesem Schnitt möchten wir die Voraussetzung schaffen, damit sich die Situation in der 1. Mannschaft stabilisiert. Dies auch als Basis für den von uns angestrebten Aufwärtstrend. Wir danken Pedja für die ausserordentlich lange Zusammenarbeit und das grosse Engagement für die Lakers Stäfa“, sagt Thomas Etter, VR-Präsident der GS Players AG.

Die Führung der Mannschaft übernimmt bis auf weiteres Assistenz-Trainer Thomas Schmidt (auf dem Foto rechts unten), welcher vom Ex-Internationalen René Barth unterstützt wird.

Alexander Kuszka

Verein

Der SPORT-und FREiZEiT-Shop im Monat September 2018

Shop SeptemberPause vom 4. bis 23. September 2018

Aktive

Männer 3. Liga Espoirs: 40:29-Kantersieg in Einsiedeln

Männer 3 Liga EspoirsErster Saisonsieg für die Thoma-Truppe

NLB

#04EMMEN: Imposante 2. Halbzeit beim Aufsteiger

ls portrait 9 Ardielli34:28 -  Lakers bleiben in der neuen Saison auf der Erfolgsspur.

Nachwuchs

U13 Espoirs 1: Gerechte Punkteteilung gegen GC Ami

U13 Espoirs 124:24-Remis in der Saalsporthalle

Tabellen und Spielpläne

Matchcenter

Nachwuchs

MU17 Elite: 32:24-Erfolg gegen Wacker Thun

handball staefa u17 elite
Fulminanter 11:2-Start war Basis für den Erfolg

Handball-TV

logohandballtv

SHV-Matchcenter/Liveticker

Matchcenter