Madsen.jpg

Ardielli und Lechner für die Schweiz

Francesco Ardielli und Luzian Lechner können in den kommenden Tagen die Füsse nicht hochlegen und sich auf das kommende Ligaspiel in Steffisburg (03.11, 20 Uhr) vorbereiten. Unsere Kaderspieler sind mit den Schweizer Junioren-Teams in Österreich im Einsatz. Herzliche Gratulation!!!!

Ardielli DSC00047

Die Schweizer U20-Nationalmannschaft mit Francesco Ardielli bestreitet am kommenden Wochenende zwei Test-Länderspiele auswärts gegen die Alterskollegen aus Österreich. Die erste Partie findet am Freitag, 27. Januar, in Tulln statt; die zweite Begegnung wird am Samstag, 28. Januar, in der Wiener Südstadt ausgetragen. Das Spiel vom Samstag bildet dabei das Vorprogramm des Länderspiels der A-Nationalmannschaften aus Österreich und Serbien, die sich beide auf die EM-Endrunde im Januar vorbereiten. U20-Nationaltrainer Petr Hrachovec hat ein Kader mit 17 Spielern für den Lehrgang aufgeboten. Verzichten muss auf Michael Kusio, der am Wochenende mit der A-Nationalmannschaft in Weissrussland im Einsatz steht.

Lechner DSC00044

Die Schweizer U18-Junioren (Jahrgänge 2000 und jünger) mit Luzian Lechner spielen von Donnerstag bis Samstag ein Vierländerturnier in Österreich. In Tulln im Bundesland Niederösterreich, rund 40 Kilometer nordwestlich von Wien, trifft die SHV-Auswahl neben dem Gastgeber auch auf Bosnien-Herzegowina und auf Ungarn. Nationaltrainer Nico Peter hat 16 Spieler für das Vierländerturnier aufgeboten. Ihm stehen die verletzten Nicola Damann, Petar Ilic und Jannis Voskamp nicht zur Verfügung.

Alexander Kuszka/SHV